Tennisverein  >  Aktuelles

Einladung zur Saisoneröffnung am 23.4.17 ab 13 Uhr

Liebe Tennisfreunde und Interessierte,

endlich sind die Tennisplätze wieder bespielbar und die Freiluftsaison kann beginnen. 

Zum Start in die neue Tennissaison haben wir uns dieses Jahr folgendes Programm ausgedacht:

- Schnuppertennis (Schläger werden gestellt)

 - Spiel und Spaß für Kinder

 - Vorstellung der Tennisschule mit kleinem Tennismarkt

Wer also auch mal den Schläger schwingen oder einfach nur den „Profis“ beim Spielen zuschauen möchte, ist herzlich eingeladen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns Euch und eure Familien begrüßen zu können.

Freunde, Bekannte und Nachbarn sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.

Für Kaffee und Kuchen, Herzhaftes vom Grill verbunden mit Spaß und Gemütlichkeit ist bestens gesorgt. 

 Der Vorstand

Erfolgreiches Pfingstwochenende für die Wincheringer Tennisjugend

Beim Pfingst-Jugendturnier des TUS Schweich waren Wincheringer Jugendspieler wieder sehr erfolgreich. Den 1. Platz in der Altersklasse U14 belegte Neele Schütz. Der 2. Platz in der Altersklasse U12 ging an Tom Heggen. Zusammen mit den durch gewonnene Spiele insgesamt erreichten Punkten von Linda Heggen(U18) gelang es den Dreien den Wanderpokal für den erfolgreichsten Verein nach Wincheringen zu holen.

Auch die 9jährige Leonie Schütz war erfolgreich beim Sichtungsturnier in Ingelheim und belegte hier einen hervorragenden 2. Platz.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! 

24.04.2016 - Bilder von der Saisoneröffnung

6.3.2016 - Informationen zur MGV - Neuer Vorstand gewählt

Am 06. März 2016 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Tennisvereins Wincheringen im Tennishaus statt. Der Vereinsvorsitzende Johannes Philippi konnte wieder auf ein sowohl sportliches als auch wirtschaftlich sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken.

So gelang der der 1. Damenmannschaft, den Jungs U18 und den Mädchen U15, die alle in Kooperation mit dem TC Saarburg antraten, der Aufstieg in die nächst höherer Klasse. Auch die 2. Herrenmannschaft errang den Meistertitel und somit auch den Aufstieg in die C-Klasse. Alle anderen Teams konnten sich mit Bravur in ihrer Klasse behaupten.

Entgegen dem allgemeinen Trend im Tennissport sind die Mitgliederzahlen erneut gestiegen und auch der sportliche Nachwuchs ist nicht zuletzt dank einer guten Jugendarbeit vielversprechend.

Im Jahr 2015 konnte unter anderem eine neue Garage zur Unterbringung von Gerätschaften aufgestellt werden, im Jahr 2016 werden weitere bauliche Maßnahmen zur Erhaltung und Verschönerung des Tennisheims und des Geländes folgen.

Geplante Veranstaltungen im kommenden Jahr sind die Saisoneröffnung „Deutschland spielt Tennis“ am 24. April 2016 und auch an der Kirmes im Juni wird der Verein wieder mit einem Weinstand teilnehmen.

Als letzter Tagesordnungspunkt wurde turnusgemäß der Vorstand neu gewählt. Neben dem Vorsitzenden Johannes Philippi beendeten auch Stefanie Östlund, Silvia Bergmann und Sven Friedrich ihre Vorstandsarbeit.

Der neue Vereinsvorsitzende Philipp Athen, die stellvertretende Vorsitzende Annette Philippi, der Schatzmeister Gerhard Bechter und die Beisitzer Carsten Hein, Verena Unger, Heike Meiers und Uta Deutsch wurden einstimmig für die kommenden zwei Jahre gewählt.


Die beiden Kassenprüfer Egon Fochs und Gerhard Bohn wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Philipp Athen bedankte sich anschließend bei seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit und ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Besonderer Dank galt seinem Vorgänger Johannes Philippi für die in den letzten 8 Jahren geleistete Arbeit als Vereinsvorsitzender, in denen u.a. die Mitgliederzahl verdoppelt und die Plätze saniert wurden, so dass der Verein sehr gut aufgestellt übergeben werden konnte. Johannes Philippi sicherte weiterhin seine Unterstützung zu. 

10.10.2015 - Erfolgreiche Turnierteilnahmen

Nele Schütz (rechtes Foto) hat beim 5. Tennis-Jugendturnier in Leiwen durch eine hervorragende Leistung den Meistertitel in der Altersklasse U14 gewonnen.

Beim Turnier des TCR Waldrach konnten Alexander Schartz in der Altersgruppe U18 den 2. Platz und Linda Heggen in der Altersgruppe U16 den 3. Platz erkämpfen.

Der Vorstand gratuliert ganz herzlich zu diesen tollen Ergebnissen!!!

3 Meisterteams in Medenrunde

Ungeschlagen (5 Siege) erkämpfte sich die Mädchenmannschaft U15 des TV Wincheringen in Kooperation mit dem TC DJK Saarburg den Meistertitel der diesjährigen Medenrunde in der C-Klasse und spielt somit in der kommenden Saison in der B-Klasse. Foto v.l.n.r.: Alina Heck, Helena Hein, Pia Scheid, Lea Philipps (es fehlen: Neele Schütz und Jana Philipps)

 

 

 

 

Auch ohne Punkteverlust erspielte sich die Herrenmannschaft 2 des TV Wincheringen am letzten Spieltag die Meisterschaft in der D-Klasse und sichert sich somit den Aufstieg In die C-Klasse. Foto v.l.n.r oben: Daniel Schartz, Carsten Hein, Alexander Schartz, unten: Florian Bergmann, Nico Schwebach (es fehlt: Simon Müller und David Bechter)

 

 

 

 

 

Ohne Punktverlust erreichte ebenfalls die Jungenmannschaft des TC DJK Saarburg in Kooperation mit dem TV Wincheringen die Meisterschaft in der B-Klasse und steigt somit in die A-Klasse auf. Foto v.l.n.r.: Yannick Fülling (Saarburg), Alexander Schartz, Simon Müller, Jan Spiekermann (nicht auf dem Foto: Frederik Zehren) 

Turniererfolg beim 2. Saar-Leukbach-Cup in Saarburg

 

Alexander Schartz hat am 19.7.2015 beim 2. Saar-Leukbach-Cup des TC DJK Saarburg den 1. Platz in der Altersklasse U16 erreicht.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! 

 

Foto v.l.n.r: Samuel Krause, Christoph Zehren (Sportwart TC Sbg.), Alexander Schartz, Manfred Clemens (1. Vorsitzender TC Sbg.)

Marlon Vankan - Rheinlandmeister Jungen U-16 !!!

Großer Erfolg für unseren Nachwuchsspieler Marlon Vankan bei den Jugendrheinlandmeisterschaften in Andernach. Im Finale konnte sich Marlon durch einen 7:6, 6:3 Sieg gegen den Andernacher Spieler Felix Einig durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem ausgezeichneten Ergebnis !!!

Wer Marlon mit den anderen sehr guten Mannschaftskollegen der A-Liga Herrenmannschaft in Wincheringen in Aktion sehen möchte sollte sich folgende Termine fest vormerken:

31.5 ab 9 Uhr gegen TC Hambachtal 1

21.6 ab 9 Uhr gegen FSV Trier-Tarforst 1

Das erste A-Liga Spiel gegen den TC Weinsheim 1 am 10.5 konnte unser A-Team klar mit 14:7 gewinnen. Die Mannschaft freut sich für jede Unterstützung aus dem Heimatdorf !

Der Vorstand 

Europapark 2015 - Alle hatten viel Spaß !!!

Einladung zur Saisoneröffnung 2015

Vereinsausflug in den Europapark am 17.5.2015

U-16 Rheinland-Pfalz-Jugend-Hallenmeister 2015

Diesen Titel erkämpfte sich der erst 14-jährige Marlon Vankan vom TV Wincheringen, der sich als Dritter der Meldeliste an allen Konkurrenten vorbei schob. Erst schaltete Marlon den an Nummer eins gesetzten Yannick Floer vom TC BW Bad Ems im Halbfinale mit 6:1, 6:2 souverän aus und dann revanchierte er sich für die 2014 im U14-Finale kassierte Niederlage gegen Felix Einig vom Andernacher TC. Marlon bewies im Endspiel große Nervenstärke und siegte mit 6:2, 4:6, 10:3.

Wir gratulieren Marlon ganz herzlich für diesen herausragenden Erfolg!!!

Der Vorstand

PS: Wer Marlon dieses Jahr in Wincheringen in Aktion sehen möchte sollte auf keinen Fall die Heimspiele der Medenrunde unserer 1. Herrenmannschaft ab Mai verpassen. Unsere A-Klasse Mannschaft kämpft dieses Jahr erneut um den Aufstieg in die Rheinland-Liga. 

18.01.2015 - Einladung zu den Veranstaltungen an Weiberfastnacht

18.12.2014 - Weihnachtsfeier der Jüngsten

17.11.2014 - Einladung zur Weihnachtsfeier der Jüngsten

Hallo liebe Kinder!!

Als Weihnachtsfeier für die Jüngsten des Tennisvereins planen wir für Donnerstag, den 18.12.2014 ab 16.30 Uhr eine Lichterwanderung und anschl. Weihnachtsfeier im Tennishaus.

Dauer: bis ca. 19.30 Uhr

Eingeladen sind alle Kinder bis zum Alter von einschl. 10 Jahren.

Wir freuen uns, wenn viele teilnehmen können und erwarten eure Anmeldungen bis zum 10.12.2014 per E-Mail oder telefonisch.

Viele Grüsse

Tennisverein Wincheringen

Annette Philippi (Tel 1591) und Carmen Schütz (Tel. 993300)

12.9.2014 - Erfolge beim Jugendturnier in Waldrach

Beim Tennisturnier in Waldrach am letzten Ferienwochenende konnten gleich 3 Spielerinnen unserer Mädchenmannschaften große Erfolge erzielen.

Herzlichen Glückwunsch an 

1. Platz U12 - Neele Schütz (TVW)

2. Platz U12 - Aaliyah Hohmann (TC Saarburg)

2. Platz U16 - Linda Heggen (TVW)

Foto: v.l.n.r. Neele, Linda und Aaliyah

12.9.2014 - Erfolgreiche Medenrunde 2014

Auch in dieser Saison spielten die Mannschaften des TVW wieder eine sehr erfolgreiche Medenrunde. In der Jugend und bei den Damen konnten nicht zuletzt Dank der guten Zusammenarbeit mit dem TC Saarburg 4 Meistertitel und somit Aufstiege in die nächsthöhere Klasse erzielt werden. Die in der B-Klasse startende 2. Mixed-Mannschaft errang auch in diesem Jahr wieder den Meistertitel. 

Die in dieser Saison erstmals in der A-Klasse startende 1. Herrenmannschaft errang einen hochverdienten 2. Platz 

Foto 1: v.l.n.r.: Jungen U15 II, Mädchen U18 I, Mädchen U12, Mixed II und Damen;

Foto 2: Herren 1

Herzlichen Glückwunsch !!!

Der Vorstand

1.6.2014 - Erfolgreiche Halbzeitbilanz in Medenrunde

Foto 1: U10 gemischt, v.l.n.r. Jack Christie, Leonie Schütz, Jenny Repplinger, Jonas Lemmer 

Foto 2: Mädchen U12, v.l.n.r. Aaliyah Hohmann, Jana Philipps, Alina Heck, Neele Schütz, Zoe Holz, Louisa Hein

5.5.2014 - Saisoneröffnung und Meisterschaft

Am Sonntag, 27.4.2014 fand die bereits traditionelle Saisoneröffnung im Rahmen des Aktionstages „Deutschland spielt Tennis“ statt. Trotz durchwachsenem Wetter haben wieder viele Tennisfreunde den Weg zur ausgezeichnet präparierten Tennisanlage des TVW gefunden und bis in die Abendstunden gemütlich gefeiert. Besonders erfreulich war auch wiederum das Interesse von einigen neu zugezogenen Familien, deren Kinder beim Schnuppertraining gleich mit hoher Konzentration die ersten Schläge übten. Außerdem wurde an diesem Tag die neue Fotowand im Clubhaus präsentiert. Siehe unten einige Fotos vom Tag.

Die Meisterschaftsrunde beginnt am kommenden Wochenende mit folgenden Begegnungen:

Heimspiele:

Fr. 9.5 - (15:30H) - U10 (Mixed): TVW I - TC Kell I

Sa. 10.5 - (9:00H) - Jungen U15: TC SW Saarburg I - TUS Serrig I

Sa. 10.5 – (14:00H) - Mädchen U18: TVW I – TVW II

 So. 11.5 – (9:00H) - Herren A-Klasse: TVW I – TC Traben-Trabach I 

Auswärtsspiele:

Fr. 9.5 – (15:30H) - U12 Mädchen: TC Trier II – TVW I

Sa. 10.5 – (9:00H) - U15 Mädchen: TC Kell I – TVW I

So. 11.5 – (9:00H) – Damen D-Klasse: SV Fortuna Fell I – TVW I

So. 11.5 – (9:00H) – Herren D-Klasse: FSV Trier-Tarforst III – TVW II

Im Jugendbereich erfolgt ab diesem Jahr eine Kooperation mit dem TC SW Saarburg e.V.. Das erste Heimspiel der Jungen U15 findet daher in Wincheringen statt. 

Der Vorstand des TVW wünscht allen Aktiven einen guten Start und viel Erfolg bei den Meisterschaftsspielen in den nächsten Wochen. Die TennisspielerInnen hoffen dieses Jahr wieder auf einheimische Unterstützung.

Besonders die erste Herrenmannschaft, die nach dreimaligem Aufstieg dieses Jahr erstmals in der Vereinsgeschichte in der A-Liga spielt, erwartet viele starke Gegner und kämpft auf sehr hohem Niveau. Ein Besuch der Heimspiele des TVW wird sicherlich mit vielen spannenden Spielen belohnt. 

10.04.2014 - Einladung zur Saisoneröffung

16.03.2014 - Mitgliederversammlung 2014

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am 16.03.2014 im Tennishaus statt. Der Vorsitzende, Johannes Philippi, begrüßte die Anwesenden und ließ die Aktivitäten des Jahres 2013 beginnend mit der Saisoneröffnung unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ Revue passieren. Des Weiteren nannte er die Vatertagswanderung im Müllerthal, den Weinstand an der Kirmes, die Meisterschaftsfeier, das Jahresabschlussevent im Lasertag in Luxemburg, das bei den Jugendlichen großen Anklang gefunden hatte, sowie die Weihnachtsfeier im Weingut Schneider.

Die Jugendwartin Annette Philippi berichtete über die weiterhin positive Entwicklung der Mitgliederzahlen sowie über eine erfolgreiche Medenrunde, wobei besonders der Aufstieg beider U18 Mädchenmannschaften in die B-Klasse zu erwähnen ist. In diesem Jahr werden 9 Jugendmannschaften an den Start gehen, darunter erstmals eine gemischte U10. Im Jugendbereich erfolgt ab dieser Saison eine Kooperation mit dem TC Schwarz-Weiss DJK Saarburg 1925 e.V., nachdem Leiter, Betreuer und alle Spieler der Tennisabteilung der DJK Trassem nach Saarburg gewechselt sind.

Ergänzend berichtete der Sportwart Sven Friedrich vom 3. Aufstieg in Folge der 1. Herrenmannschaft, die nächste Saison in der A-Klasse starten und anspruchsvolles Tennis nach Wincheringen bringen wird. Darüber hinaus traten in 2013 die 2. Herren-, eine Damen 30- sowie 3 Mixed-Mannschaften erfolgreich an.

Egon Fochs bestätigte eine ordnungsgemäße Kassenführung. Dem Antrag auf Entlastung des Vorstands schlossen sich bei Enthaltung der Betroffenen alle anwesenden Mitglieder an.

Die Neuwahl des Vorstandes ergab folgendes Ergebnis:

Vorsitzender: Johannes Philippi, stellv. Vorsitzende: Stefanie Östlund, Schatzmeister: Gerhard Bechter, Beisitzer: Philipp Athen, Silvia Bergmann, Uta Deutsch, Sven Friedrich, Annette Philippi und Carmen Schütz, durch deren Wahl die Zahl der Beisitzer sich auf 6 Personen erhöht.

Als Kassenprüfer wurden Gerhard Bohn und Egon Foch wiedergewählt. 

Zum Abschluss gab der Vorsitzende einen Ausblick auf das Jahresprogramm 2014, wie immer beginnend mit „Deutschland spielt Tennis“ am 27.04.14, gefolgt von der Medenrunde im Mai/Juni/Juli, der traditionellen Vatertagswanderung und dem Kirmesweinstand. Ebenso informierte er über die Teilnahme am Wettbewerb „Der zukunftsfähige Sportverein“ des Sportbundes Rheinland, der mit einem Gutschein prämiert wurde, und über drei aktive Spieler, die erfolgreich an einem Oberschiedsrichterlehrgang teilgenommen haben.

Mit dem Hinweis, dass der Tennisverein die Teilnahme seiner Mitglieder an Lehrgängen und Turnieren unterstützt und fördert, beendete er die Sitzung. 

15.12.2013 - Laser Game Event in Luxembourg

Auch in diesem Jahr war diese Veranstaltung wieder ein gelungenes Abschlussevent für Klein und Groß.

Am Sonntagmorgen machte sich eine 35-köpfige Gruppe auf den Weg ins nahegelegene Luxembourg-Howald zum Spiel und Kampf mit (natürlich ungefährlichen) Laserstrahlen. Eine Vielzahl von „Kriegern“ mit Namen wie z.B. LUIGI, THE SWAG, PERMI, BAMBIE, SUPERMAN, REUS, MARIO, HEY oder TOM kämpfte fast bis zur Erschöpfung, um möglichst viele Punkte für sich selbst als auch für die eigene Gruppe zu sammeln und somit als Sieger aus dem dunklen Labyrinth zurückzukehren.

Wie man am Ende der 2 Spielrunden deutlich sehen konnte war dies eine sehr „schweißtreibende“ Sache die sicherlich Allen viel Spaß machte.

Vielen herzlichen Dank an alle Fahrer!

31.08.2013 - Meisterehrung und Saisonabschluss

Am Samstag, den 31.8.2013 fand im und ums Clubhaus des TV Wincheringen die Meisterfeier statt. Alle Mitglieder mit ihren Familien waren eingeladen, zusammen mit den drei 3 Meistermannschaften Mixed 1, Mädchen U18 1 und Herren 1 eine erfolgreiche Medenrunde zu feiern.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung und Überreichung der Meistergeschenke an die jeweiligen Mannschaften. Der Vorsitzende Johannes Philippi lobte die tollen Leistungen und bedankte sich bei allen, die zu diesen Erfolgen beigetragen haben. Des Weiteren hob er auch die gute Zusammenarbeit im Jugendbereich mit der Tennisabteilung der DJK Trassem hervor, die in dieser Saison begonnen wurde.

Durch die Kooperation beider Vereine, die auch im nächsten Jahr weitergeführt werden soll, konnte jeder Jugendspieler in einer Mannschaft spielen, die seiner Spielklasse gerecht wurde. Auch konnten insgesamt mehr Mannschaften gemeldet werden, so dass die einzelnen Spieler öfter „zum Zuge kamen“. Nicht zuletzt dank dieser Zusammenarbeit erspielten beispielsweise die Mädchen U18 1 einen Meistertitel und die 2. Mädchenmannschaft U18 2 den Vize-Meister-Titel.

Auch der Leiter der Tennisabteilung der DJK Trassem Christoph Zehren überreichte Präsente an die Meistermannschaften und bedankte sich für die tolle Zusammenarbeit.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde das letzte Spiel der der Mixed-Runde ausgetragen. Hier trafen die 2. und 3. Mixed-Mannschaft des TV Wincheringen aufeinander. Das Spiel endete mit einem 11 : 3 für die 3. Mannschaft, die somit den 4. Meistertitel dieser Saison für den TV Wincheringen erspielte.

Bis in die späten Abendstunden wurde bei gutem Wetter gefeiert und die Saison gebührend beendet.

14.7.2013 - 2 Meistertitel in der Medenrunde

Der Tennisverein Wincheringen kann auf eine sehr erfolgreiche Medenrunde zurückblicken. Von 8 gemeldeten Mannschaften wurden gleich zwei Teams Meister, die somit in die nächsthöhere Klasse aufsteigen.

Die 1. Herrenmannschaft erspielte die Meisterschaft zum 3. Mal in Folge und freut sich über den Aufstieg in die A-Klasse.

Die Spieler: Andreas Moreth, Thomas Kettenhofen, Bodo Hellmann, Sven Friedrich, Philipp Athen

Die 1. Mädchenmannschaft U18 (in Kooperation mit der DJK Trassem) wurde mit einem makellosen Punktekonto von 12:0 Meister und spielt in der kommenden Saison in der B-Klasse.

Die Spielerinnen: Anna Müller, Kerstin Philippi, Jana Köwenig, Ilona Komes

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften für die tolle Leistung !!!

 

25.5.2013 - Erfolgreiche Halbzeitbilanz in der Medenrunde

Sehr erfolgreiche Mannschaften - Tolle Bilanz zur Halbzeit der Medenrunde

Insgesamt knüpften die Mannschaften des TV Wincheringen an die guten Leistungen des Saisonstarts an. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Mädchen U15 B-Klasse – Kooperation mit DJK Trassem

Trotz starker Gegner in der B-Klasse gute Einzelleistungen TV Schillingen-Heddert – TV Wincheringen 9 : 5 Spielerinnen: Linda Heggen, Pia Scheid, Lea Philipps, Sarah Diewald

Mädchen U18 1 - Kooperation mit DJK Trassem

Tabellenführung nach drei 14:0 Siegen ohne Satzverlust TV Wincheringen 1 – TuS Reinsfeld 14 : 0 Spielerinnen: Anna Müller, Jana Koewenig, Kerstin Philippi, Ilona Komes Mädchen

U18 2 - Kooperation mit DJK Trassem

Gute Leistungen und nach 3 Spieltagen ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz TV Wincheringen 2 – SG Metzdorf/Udelfangen 12 : 2 Spielerinnen: Caroline Trouet, Jana Gallus, Hannah Fisch, Anna Casters, Katrin Fuhs

Damen - Kooperation mit DJK Trassem

Spannende Spiele und der erste Sieg mit einem jungen Damen-Team TC Kasel 2 – TV Wincheringen 2 : 12 Spielerinnen: Linda Weber, Jana Koewenig, Kerstin Philippi, Fiona Spiekermann

Herren 1 B-Klasse

Als Aufsteiger auch in der B-Klasse zur Halbzeit der Medenrunde ungeschlagen an der Tabellenspitze TV Wincheringen 1 – TV Schillingen-Heddert 1 12 : 2 Spieler: Sven Friedrich, Philipp Athen, Thomas Kettenhofen, Andreas Moreth

Herren 2 D-Klasse

Auch die 2. Herrenmannschaft nach 2 Siegen in 3 Spielen in der oberen Tabellenhälfte Deuselbach – TV Wincheringen 2 0 : 14 Spieler: Florian Bergmann, Carsten Hein, Daniel Schartz, Nico Schwebach

Die Ergebnisse der einzelnen Matches sind einzusehen unter www.rheinland-Tennis.de im Torp 

Foto: Die Mädchen U18 2 nach ihrem Sieg gegen die SG Metzdorf/Udelfangen

Der Vorstand wünscht allen Mannschaften weiterhin viel Spaß und Erfolg!!!

 

9.5.2013 - Wanderung an Vatertag ins Müllerthal

Die diesjährige Wanderung führte die Teilnehmer in die nahegelegene „Kleine Luxemburger Schweiz“. Startpunkt war der Parkplatz an der Consdorfer Mühle, von wo die Wandergruppe die 12km lange, sehr abwechslungsreiche und beeindruckende Tour begann. Der anspruchsvolle Rundweg durch das Herz des Müllerthals führte die Gruppe durch alte Wälder, vorbei an spektakulären Felsformationen und einem zauberhaften Bachtal mit kleinem malerischen Wasserfall. Nach einer Rast auf einer idyllisch gelegenen Aussichtsplattform und Besuch der Heringer Mühle, in der alte und liebevoll restaurierte Gerätschaften den Wanderern einen Einblick in das frühere Mühlenhandwerk gaben, kehrte die Wandergruppe nach ca. 4 Stunden zwar etwas erschöpft aber wohlbehalten an den Ausgangspunkt zurück. Beim anschließenden Essen im Restaurant „Gudde Kascht“ in Haller gab es dann zum Abschluss noch typisch luxemburgische „Kniddelen“ und „Bouché à la Reine“ mit leckerem Nachtisch. Weiter Bilder hierzu sind in der Galerie hinterlegt. Wir hoffen es hat allen Wanderern viel Spaß gemacht! - Der Vorstand -

8.4.2013 - Turnierförderung ab 2013

Liebe TennisspielerInnen,

als zusätzliche Motivation für eine Anmeldung an den diesjährigen Tennisjugendturnieren (siehe auch Rubrik Turnierhinweise) wird unser Verein ab diesem Jahr die Startgebühren jeweils zu 100 % (bisher 50 %) übernehmen.

Wir wollen dadurch die Jugendförderung in unserem Verein noch weiter stärken und hoffen auf zahlreiche Turnierteilnahmen unserer Jugendspieler.

Der Vorstand

 

 

 

 

29.12.2012 - Turniererfolg für Anna Müller in Hermeskeil

Beim MGM Winter-Cup des TC Hermeskeil konnte sich Anna Müller gegen eine starke Konkurrenz behaupten. Sie besiegte dabei eine deutlich besser eingestufte Spielerin der LK 18 in einem spannenden Spiel um den dritten Platz im Champions-Tie-Break.

Herzlichen Glückwunsch !!! 

18.11.2012 - Abschlussveranstaltung Tennisjugend

Am Sonntag, den 18.11 startete eine 30köpfige Gruppe zum diesjährigen Jahresabschlussevent der Tennisjugend nach Luxembourg-Howald zum Laser-Game.

Bei spannenden Begegnungen zwischen Rambo, Columbo, Moe, Scout, Didi, Bambi, Bro und vielen anderen Laser-Spielern auf 2 Etagen im Labyrinth der Halle hatten alle Teilnehmer viel Spass.

Ein herzliches Dankeschön an alle FahrerInnen, die uns bei dieser "Auslandsreise" unterstützt haben.

28.06.2012 - RWE Pressenotiz

Frisch renovierte Tennisplätze laden zu Spielen ein - In Wincheringen unterstützte RWE Deutschland den Tennisverein bei der Renovierung der beiden Außenplätze

Unterstützt von RWE Deutschland haben die Mitglieder des Tennisvereins zwei Außenplätze von Grund auf saniert. Im Rahmen seiner Mitarbeiterinitiative „Aktiv vor Ort“ hat RWE diese Maßnahme mit 2000 Euro gefördert. Zu der Zeit von Boris Becker und Steffi Graf war das Interesse am Tennissport riesengroß. Überall entstanden Außenplätze und Tennishallen. Doch mit dem spielerischen Ende der beiden Weltstars erlahmte das Interesse an diesem Sport. Seit einiger Zeit jedoch deutet sich eine Renaissance an. So auch in Wincheringen. 

Die Mitgliederzahl im Tennisverein ist deutlich angestiegen, vor allem Kinder und Jugendliche haben das Tennis für sich entdeckt. Mit der Renovierung der beiden 1982 in Eigenregie gebauten Außenplätze trägt der Tennisverein dieser Entwicklung Rechnung. Auf der Suche nach Unterstützung fragte Vereinsvorsitzender Johannes Philippi auch bei Rita Scheuer-Permesang an. Er hatte von der Aktion „Aktiv vor Ort“ erfahren, mit der RWE das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter in den Kommunen unterstützt. Rita Scheuer-Permesang sagte ihre Hilfe zu und bekam von ihrem Arbeitgeber 2000 Euro zum Kauf von Baumaterialien.

An fünf Wochenenden und etlichen Arbeitsstunden nach Feierabend trugen die Vereinsmitglieder die alten Deckschichten der beiden Plätze ab. Gräben für die Leitungen der Bewässerungsanlagen wurden gezogen, eine Grube für den Wasservorratstank ausgehoben. Zudem mussten neue Fundamente für die Befestigungsanker der Tennispfosten einschließlich der Bodenhülsen hergerichtet werden bevor neue Deckschichten aufgetragen und Netze sowie Markierungslinien angebracht wurden. Nach einem harten Stück Arbeit sind die Plätze nun wieder bespielbar.

Vorsitzender Johannes Philippi freut sich bereits auf neue und spannende Tennisspiele.

Die RWE Deutschland AG mit Sitz in Essen verantwortet die deutschen Vertriebs- und Verteilnetzaktivitäten sowie Erdgasspeicher im RWE-Konzern in den Geschäftsbereichen Strom, Gas und Wasser. Sie führt die RWE-Regionalgesellschaften in Deutschland und entwickelt darüber hinaus Innovationen im Bereich Energieeffizienz einschließlich Elektromobilität und intelligenter Netze. RWE Deutschland ist an rund 70 regionalen und kommunalen Energieversorgern beteiligt und beschäftigt ca. 21.000 Mitarbeiter.  

21.04.2012 - Saisoneröffnung "Deutschland spielt Tennis"

Am Samstag, den 21.4.2012 konnten wir uns trotz durchwachsenen Wetters über eine gut besuchte Saisoneröffnungsveranstaltung unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ freuen.

Die Bilanz der Veranstaltung fällt insgesamt positiv aus. Es nahmen etwa 65 Kinder/Jugendliche und Erwachsene teil. 13 Kinder und 4 Erwachsene/ältere Jugendliche legten das Tennisabzeichen ab.

Weitere Fotos in der Galerie.

Am letzten Wochenende fiel auch der Startschuss für die diesjährige Medenrunde. Wegen des regnerischen Wetters konnte jedoch nur das Spiel der Mädchen U12 in Kell und ebenfalls das Auswärtsspiel der Damen 30 beim TC Roscheid ausgetragen werden.

Die Spiele der Herrenmannschaften wurden auf andere Termine verschoben. Weiteres hierzu unter „Medenrunde“ .

Der Vorstand wünscht allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche Saison und allen TennisschülerInnen viel Spaß beim Training.

5.11.2011 - RWE "Aktiv vor Ort" Team bei der Arbeit

Heute war das RWE "Aktiv vor Ort"- Team wieder im ehrenamtlichen Einsatz, um einen ca. 50 m langen Graben für die Stromversorgungsleitung der Bewässerungsanlage auszuheben. Besonders mühsam war dabei das Verlegen des Kabels in den Verteilerschacht unter einem Betonsockel durch sowie unter den Randsteinen beim Eingang zu Platz 1 und unter der Treppe bei Platz 2. Bei sehr milden Temparaturen floß dabei der Schweiß in Strömen. Nach mehreren Stunden harter Arbeit war dann die Stromleitung gelegt und der Graben wieder verschlossen. Vielen Dank dem kleinen aber sehr motivierten Team für diesen erfolgreichen Arbeitseinsatz. Ein herzlicher Dank geht auch an das RWE, das die Sanierung der Tennisanlage mit insgesamt EUR 2.000,- unterstützen wird sowie Rita Permesang, die uns diese Förderung ermöglicht hat. 

Weitere Bilder zu dieser Aktion findet man in der Galerie.

Seit 2004 veranstaltet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) gemeinsam mit den Volks- und Raiffeisenbanken den Wettbewerb "Sterne des Sports". Ausgezeichnet werden keine sportlichen Höchstleistungen, sondern ehrenamtliches und gesellschaftliches Engagement von Vereinen, zum Beispiel in den Bereichen Jugend, Familie, Integration, Senioren oder Gesundheit. Seit 2007 werden die Sterne auch im Kreis Trier-Saarburg verteilt.

Insgesamt 16 Vereine aus dem Sportkreis Trier-Saarburg hatten sich mit völlig unterschiedlichen Projekten beim Wettbewerb der Volksbank Trier für die "Sterne des Sports" beworben - aber alle drei Preisträger wurden für Jugend-Initiativen ausgezeichnet. 500 Euro erhielt der Tennisverein Wincheringen als Zweiter des Wettbewerbs für seine auf Integration ausgerichtete Nachwuchsarbeit.

Die Mitgliederzahl des TV Wincheringen wurde in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Kinder und Erwachsene aus verschiedensten Nationen treiben im Verein an der luxemburgischen Grenze gemeinsam Sport. Die Jugendlichen werden z. Z. von einem Polen trainiert. Die alljährliche Weihnachtsfeier steht jedes Jahr unter dem Motto eines europäischen Landes. Somit werden - so die Jurymeinung - Vorurteile erst gar nicht aufgebaut. Das soziale Miteinander wird durch viele weitere gemeinsame Aktionen, wie Familienwandertage, Eltern-Kind-Turniere, Vereinsmeisterschaften usw. gefördert.

Der Vorstand freut sich sehr über diese Auszeichnung und bedankt sich bei Allen, die hierzu beigetragen haben. Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.

19.9.2011 - Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2011

Nach spannenden Vorausscheidungen fanden am Sonntag, den 18.9.2011 die Finalspiele der Vereinsmeisterschaft statt. Der Vorstand gratuliert den diesjährigen Vereinsmeister und bedankt sich herzlich bei allen Aktiven und Helfern, die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben. Folgende Spieler erkämpften sich in den verschiedenen Kategorien den Titel:

Jugend U9: Linus Östlund

Jungen U12: Alexander Schartz

Jungen U15: Alexander Schartz

Mädchen: Hannah Fisch

Doppel Mixed Jugend: Fiona Spiekermann / Alexander Schartz

Damen Gruppe A: Stefanie Östlund

Damen Gruppe B: Michèle Helminger

Herren: Markus Müller

Medenrunde 2011 - 2 Mannschaften aufgestiegen - Herren 1 Meister

Tennis TV Wincheringen: Positive Bilanz zum Saisonende - 2 Mannschaften aufgestiegen! Der TV Wincheringen hatte in der vergangenen Medenrunde 8 Mannschaften gemeldet, die zufrieden auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken können. Engagement, Zuverlässigkeit und Kampfgeist jedes einzelnen haben zu spannenden Wettkämpfen und erfolgreichem Abschneiden unserer Mannschaften beigetragen. Dafür dankt der Vorstand allen Spielern, natürlich aber auch Eltern, Betreuern und Zuschauern. Die einzelnen Mannschaften im Überblick: Herren 1 (erstmals 4er) - D-Klasse - Aufstieg in die C-Klasse Mit einer souveränen Mannschaftsleistung wurde die 1. Herrenmannschaft ungeschlagen Meister in ihrer Gruppe und feiert somit ihren Aufstieg in die C-Klasse. Herren 2 (erstmals 4er) - D-Klasse - Die 2. Herrenmannschaft wurde dieses Jahr aufgrund der Änderung der Reglements von 6er auf 4er Mannschaften erforderlich. Die Saison verlief besser als erwartet und wurde mit einem 4. Platz im Mittelfeld der Tabelle beendet. Bilanz: 1 Sieg, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen. Die Herren können zufrieden sein. Damen Ü30 - C-Klasse Der Einsatz der Damen Ü30 wurde in dieser Saison mit einem Sieg und einem Unentschieden belohnt. Leider wurden einige Spiele nur denkbar knapp im Tie-Break des 3. Satzes verloren, so dass man mit ein wenig Glück sogar besser abgeschnitten hätte. Aber der Ehrgeiz ist geweckt, und das Team freut sich bereits jetzt auf die kommenden Herausforderungen. Jungen U15 - D-Klasse Die U15 Jungen erreichten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung im 1. Jahr in ihrer Altersklasse einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Sie hatten bis zuletzt Chancen auf den 3. Tabellenplatz, mussten sich jedoch im letzten Spiel gegen die Mannschaft aus Kell geschlagen geben. Mädchen U15-1 - B-Klasse - Aufstieg knapp verpasst Als Neuling in der B-Klasse haben sich die U15 Mädchen mit 4 Siegen, 2 Unentschieden und nur 1 Niederlage bravourös geschlagen. Im letzten Spiel gegen Hetzerath trennte man sich nach spannenden Begegnungen mit knappen Entscheidungen nur unentschieden und verpasste leider den Aufstieg in die A-Klasse. Mädchen U15-2 - C-Klasse - Aufstieg in die B-Klasse Die Mannschaft, die anfangs nur aus 2 festen U-15-Spielerinnen bestand und für jeden Spieltag durch Spielerinnen der U12 aufgestockt wurde hat alle Erwartungen übertroffen und machte ihre Sache so gut, dass am Ende der Saison der überraschende Aufstieg in die B-Klasse durch einen 3. Platz perfekt wurde. Jungen U12 - A-Klasse Die Jungen der U12 Mannschaft mussten schwere Spiele in der A-Klasse bestehen, aus denen sie immerhin 2 Siege und 1 Unentschieden mit nach Hause brachten. Leider hat es am Ende nicht zum Klassenerhalt gereicht. Angesichts des hohen Niveaus in dieser Klasse kann die Mannschaft mit ihren Leistungen zufrieden sein. Mädchen U12– B-Klasse Die Mädchen spielten eine solide Saison, die sie auf dem 3. Tabellenplatz beendete. Einige Spielerinnen zeigten sich sehr belastbar und trugen durch ihren Einsatz in der Mannschaft U15-2 zu deren Aufstieg bei.